Startstipendien der Basel Graduate School of History

SEE ENGLISCH VERSION BELOW
VOIR VERSION FRAN AISE CI-DESSOUS

Die Basel Graduate School of History (BGSH) nimmt Bewerbungen für zwei einjährige Startstipendien entgegen (Stipendienstart: 1. Oktober 2021).

Ihre Aufgaben

Die Stipendien dienen der Unterstützung während der Startphase Ihres Doktorats. In den ersten sechs Monaten der Stipendienlaufzeit erarbeiten Sie einen Förderantrag, mit dem Sie sich beim Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung oder bei einer anderen Förderinstitution um die weitere Finanzierung Ihres Promotionsprojektes bewerben.

Ihr Profil

Die Stipendien richten sich an Studierende, die über einen Masterabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss in den Geschichtswissenschaften verfügen und die in einem der folgenden Bereiche promovieren möchten: Geschichte des Mittelalters, Geschichte der Frühen Neuzeit, Neuere und Neueste Geschichte, Zeitgeschichte, Osteuropäische Geschichte, Afrikanische Geschichte, Jüdische Geschichte, Globalgeschichte. Erwartet wird eine hohe Motivation, sich als aktives Mitglied in die BGSH einzubringen und ein eigenständiges, mehrjähriges Forschungsprojekt durchzuführen. Informationen zu den Forschungsschwerpunkten der BGSH finden Sie auf: https://bgsh.geschichte.unibas.ch/ueber-uns/forschungsbereiche .

Wir bieten Ihnen

Die Basel Graduate School of Hi story bietet ein strukturiertes Graduiertenstudium in einem intellektuell anregenden Umfeld. Doktoranden und Doktorandinnen der BGSH profitieren vom engen wissenschaftlichen Austausch, gemeinsamen Workshops und Forschungskolloquien, einem weit gefächerten internationalen und interdisziplinären Netzwerk sowie Angeboten zur Unterstützung ihrer Forschungsaktivitäten und zur Realisierung eigener wissenschaftlicher Veranstaltungen. Das Stipendium ist mit 30'000 Fr. dotiert und wird in zwei Tranchen (mit Zwischenevaluation) ausbezahlt.

Bewerbung / Kontakt

Bewerbungsschluss: 21. März 2021
Die Bewerbung erfolgt auf elektronischem Weg über folgende Seite:
https://bgsh.geschichte.unibas.ch/application

Zusätzlich sind folgende Unterlagen per E-mail an die Koordinatorin der Basel Graduate School of History, Laura Ritter (laura.ritter@unibas.ch), zu senden:
1. Anschreiben
2. Lebenslauf (ggf. mit Publikationsliste)
3. Skizze zum Dissertationsvorhaben (max. 3 Seiten)
4. Abschlusszeugnis
5. Eine bis zwei Textproben (inkl. Masterarbeit o.ä.)

Bitte reichen Sie die Unterlagen als zwei getrennte PDF-Dateien ein:
– Unterlagen 1 bis 4: eine Datei mit dem Titel >[familienname]-bew.pdf
www.unibas.ch


Noin työnantaja

Yritys

University of Basel

Paikat


Hae työpaikkaa


Työnantajan muut ilmoitukset

PhD Opportunity in Biomedical Ethics Family Building Advance parental ageBECH project

University of Basel
Basel (Schweiz) Julkaistu: 2021-02-24

PhD Opportunity in Biomedical Ethics NRP-77 RESOURCE

University of Basel
Basel (Schweiz) Julkaistu: 2021-02-25

Collections Manager / Curator for the Herbaria Basel

University of Basel
Basel (Schweiz) Julkaistu: 2021-02-23

NCCR SPIN Coordinator

University of Basel
Basel (Schweiz) Julkaistu: 2021-02-11

Personal Assistant 30%

University of Basel
Basel (Schweiz) Julkaistu: 2021-03-03

Assistant in English Linguistics 60%

University of Basel
Basel (Schweiz) Julkaistu: 2021-03-01

Start-Up Scholarships of the Graduate School of Social Sciences – G3S

University of Basel
Basel (Schweiz) Julkaistu: 2021-01-18

Start-up Grants of the Doctoral Program in Literary Studies

University of Basel
Basel (Schweiz) Julkaistu: 2021-01-18